Individuelle Grabkreuze aus Holz

Das Kreuz ist eines der ältesten Symbole der Menschheit. Archäologische Funde belegen, dass es schon in der Steinzeit und damit lange vor der Entstehung des Christentums verwendet wurde und auch heute noch in zahlreichen Kulturen für Unsterblichkeit steht. Grabkreuze oder Totenkreuze haben ebenfalls eine lange Tradition. Bei uns erhalten Sie individuelle Grabkreuze aus Holz als nachhaltige und persönliche Alternative zum Grabstein.

Grabart

  • Erdgrab
  • Urnengrab

Grabmal-Stil

  • Doppelgrab
  • Einzelgrab

Weitere Grabmale der Berliner Grabmal-Manufaktur

Unsere Grabkreuze aus Holz –
eine Alternative zum Grabstein

Lange Haltbarkeit

Robinie & Eiche stehen für Langlebigkeit – Emaille & Porzellan für die Ewigkeit! Unsere Holzgrabmale überdauern bis zu Jahrzehnte!

Niedrige Kosten

Unsere Grabmale & Grabplatten sind eine günstige Alternative zum Grabstein aus deutscher Produktion.

Made in Berlin

Wir denken den Grabstein neu! Wir gestalten Grabmale zeitgemäß! Wir fertigen nachhaltig regional!

Holzkreuze für das Grab –
ein Grabzeichen mit Tradition

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, erweisen sich Traditionen und Rituale als tröstlich. Das Grabkreuz als Alternative zum Grabstein hat eine lange Geschichte. Bereits seit der frühen Neuzeit werden Gräber mit liegenden oder stehenden Kreuzen aus Holz, Metall oder Stein geschmückt. Die Gestaltung der Grabkreuze ist dabei sehr unterschiedlich und reicht vom einfachen lateinischen Kreuz über das Keltenkreuz bis hin zu weiteren Kreuzmotiven aus verschiedenen Zeiten und Kulturen. Das einfache Grabkreuz aus Holz wird heute vorwiegend als Übergangs- oder Unfallkreuz genutzt. Im Alpenraum sind auch schmiedeeiserne Grabkreuze populär.
Das Kreuz als Symbol in Verbindung mit dem Tod ist auch an anderer Stelle populär: Als Sterbekreuz wird es todkranken Menschen oder Angehörigen in die Hand gegeben oder im Raum aufgestellt. Aus Holz oder Metall gefertigt und als klassisches Kruzifix mit Abbildung des sterbenden Jesus gestaltet, soll es im Moment des Todes eine Hilfestellung sein. Das Sterbekreuz ist Teil der katholischen Tradition und soll an die Verheißung der Auferstehung erinnern.
Nachdem im 20. und 21. Jahrhundert der Grabstein das Grabkreuz in Deutschland immer mehr abgelöst hatte, erfreuen sich individuell gefertigte Grabkreuze aus Holz immer größerer Beliebtheit. Neben den gestalterischen Möglichkeiten, die Holz bietet, spielen hierbei auch Aspekte wie Nachhaltigkeit oder der im Vergleich zum Grabstein deutlich niedrigere Preis eine Rolle.

Nachhaltige und moderne Grabkreuze

Angehörige, die sich für ein Grabkreuz entscheiden, haben sich mit der Gestaltung des Grabs meist intensiv auseinandergesetzt. Unsere Grabkreuze aus Holz heben sich durch ihr einzigartiges Design deutlich von Grabsteinen ab. Als Grabstein aus Holz wird das Grabkreuz von Anfang an mit dem Gedanken entworfen, dass sich das Naturmaterial im Lauf der Zeit verändert. Damit es nicht zu starker Verwitterung kommt, ist es lediglich wichtig, das Grabkreuz frei von Schmutz und Bewuchs zu halten. Es ist gerade die stetige Veränderung, die das Holzkreuz so einzigartig macht. Die Maserung, die sich verändernden Farben und natürliche Schatten laden auch nach Jahren zu einer intensiven, meditativen Betrachtung des Grabmals ein.

Jedes Grabkreuz, das Sie bei uns bestellen, wird für Sie individuell angefertigt. Wir wählen jedes Holzstück bewusst aus und überprüfen es auf seine Qualität. Für unsere Grabkreuze verwenden wir ausschließlich Eichen- und Robinienholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. So stellen wir eine nachhaltige Herkunft und kurze Lieferketten sicher.

Alle Grabkreuze lassen sich mit einem Grabschild aus Porzellan oder Emaille nach Ihren Wünschen individualisieren. Ob ein Foto des Verstorbenen, ein Trauerspruch, ein stilvolles Motiv oder eine schlichte Beschriftung – was die Gestaltung betrifft, sind uns nahezu keine Grenzen gesetzt.

Wenn Sie sich für ein Grabmal aus Holz interessieren, aber nicht unbedingt ein Holzkreuz suchen, finden Sie bei uns moderne Grabstelen und naturbelassene Holzstücke als Alternative zum Kreuz.

Was kostet ein Kreuz für den Friedhof?

Unsere Grabkreuze aus nachhaltigem, regionalem Holz unterschieden sich in ihrer Qualität, ihrer Haltbarkeit und ihrem Aussehen deutlich von einfachen Übergangskreuzen, die Sie online bestellen können. Wir fertigen jedes Holzkreuz individuell an und gehen gern auf Ihre Wünsche ein. Trotzdem sind wir in der Lage, Ihnen hochwertige Grabkreuze zu Preisen anzubieten, die deutlich unter dem üblichen Preis für einen Grabstein liegen. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für ein Grabkreuz oder ein Grabmal aus Holz Ihrer Wahl.

Was steht auf einem Grabkreuz?

Anders als beim meist schlichten Übergangskreuz, das lediglich mit dem Namen und den Daten des Verstorbenen beschriftet ist, stehen uns bei der Gestaltung des Grabkreuzes mit einem Grabschild alle Möglichkeiten offen. Fühlen Sie sich frei, auf der Grabtafel das zu zeigen, was Sie ausdrücken möchten. Wenn Sie besondere Wünsche haben, sprechen Sie uns hierzu gern an. Unser Designteam fertigt für Sie ein individuelles Grabkreuz mit Grabschild an.

Dürfen Sie ein Grabkreuz auf dem Friedhof verwenden?

Ob Sie auf dem von Ihnen gewählten Friedhof ein Grabkreuz als dauerhafte Alternative zum Grabstein aufstellen dürfen, ist in der Friedhofsordnung festgelegt. Unsere Erfahrung zeigt, dass Friedhöfe heute zunehmend aufgeschlossen sind und unsere stilvollen Holzkreuze für ihr Design und ihre Nachhaltigkeit weithin geschätzt werden.

Wie lange dauert es, bis Ihr Grabkreuz aus Holz fertig ist?

Wir fertigen jedes Grabkreuz und jedes Grabschild individuell. Sprechen Sie uns an, wenn Sie ein Grabkreuz besonders eilig benötigen.

Kontaktieren Sie uns!

Die wichtigsten Themen im Überblick

Finden Sie hier weitere interessante Informationen zu unseren Produkten, deren Eigenschaften und unserem Service für Sie!